TV Merdingen I - Herren I

Am Samstag, den 03.10 waren wir erstmals beim Mitaufsteiger Merdingen zu Gast.
Da wir an diesem Spieltag auf Heizmann und dann auch noch kurzfristig auf Gutmann verzichten mussten,  ( ein grosses Dankeschön! von meiner Seite an Sportkamerad Frank Oehler, für sein Einspringen, das ist nicht selbstverständlich, so kurz vorm Spiel ) konnte man von einem ganz engen Match ausgehen.
Die Doppel gleich mal taktisch mutig aufgestellt, die zwei Ersatzspieler an D1 gesetzt, was eine 2:1 Führung zur Folge hatte.
Vorne punktete nun K. Schubarth, während Merklin unterlag 3:2, in der "Mitte" wollte es heute nicht laufen, beide Einzel gingen verloren 3:4, danach wurden "Hinten" die Punkte geteilt 4:5. Der eingerichtete Live-Ticker ins Krankenbett funktionierte hervorragend.
Im zweiten Einzeldurchgang konnten K. Schubarth und S. Merklin das Blatt wieder zu unseren Gunsten wenden und erspielten eine 6:5 Führung.
Wie schon erwähnt, hatte unsere "Mitte" nicht den besten Tag erwischt und liess die Merdinger mit 7:6 vorbeiziehen.
Konnten wir jetzt noch etwas Zählbares aus dieser wohl staubtrockenen Halle mit nach Hause nehmen?
Nun lag alles in den Händen unserer Spieler der 2.Mannschaft, R.Adler und F.Oehler.
Frank Oehler bot jetzt einen spannenden Fünfsatzkrimi, den er in der Verlängerung mit 12:10 für sich entschied 7:7.
Danach schlug der Adler den Fuchs klar und deutlich mit 3:0. Wieder führten wir, mit 8:7, somit war zumindest ein Punkt gerettet.
Jetzt durften Adler und Oehler gleich nochmal ran, nebeneinander, Schlussdoppel.
Routiniert und ausgebufft zwangen unsere beiden das Merdinger D1, mit
3:1 in die Knie. 9:7 Auswärtssieg!!!
Das war ein ganz grosses Ding unserer Ersatzspieler Adler und Oehler!!!
Danke!
Den Verbrauch der Hopfenkaltschalen am nächsten Spieltag gehen auf mich.
Schaut man sich heute (04.10) die Tabelle an. dann kann man das kaum glauben, aber es bleibt dabei, es waren "nur" zwei Punkte gegen den Abstieg.
Dem Nico sei gesagt, es war am 04.04.2014, man sollte diese Serie erwähnt haben bevor sie zu Ende ist.
Am nächsten Samstag um 20.00Uhr kommt der TTSV Kenzingen, bis dahin.     

Ach ja, den KLEINEN Nico haben wir lange nicht gesehen, gib dem Papa mal den Spielplan!

Für diesen Eintrag sind weitere Kommentare gesperrt