Herren I - TV Merdingen I

Was für ein erfolgreiches Sportwochenende!!!
Angelique Kerber gewinnt gegen Serena Williams die Australian-Open, Eric Frenzel holt das "Triple" in der nordischen Kombination, Felix Loch wird Weltmeister, Deutschland wird überraschend, aber völlig verdient Europameister im Handball und wir holen einen Punkt gegen Schlusslicht Merdingen.
Für uns war der 30.01.16 der Auftakt zur Rückrunde, Merdingen der Gegner in heimischer Halle.
Nach den ersten beiden Spieltagen der Rückrunde (ohne unsere Beteiligung), sind die Weichen bereits gestellt, die Plätze 1-6 schlagen sich gegenseitig und machen den Meister unter sich aus.
Die Plätze 7-10 (BW Frbg 6 Punkte), (Bahlingen 4 Punkte), (Endingen 2 Punkte), (Merdingen 0 Punkte) spielen die beiden Absteiger und den Relegationsplatz aus.
Somit wäre ein Sieg unsererseits gegen Merdingen Pflicht. Manchmal kommt es anderst als man denkt!
Aus den Doppeln stolperten wir schon mit einem 1-2 Rückstand.
Den ersten Einzeldurchgang konnten wir noch mit 4-2 für uns entscheiden, was einen Zwischenstand von 5-4 bedeutete, zu dem Zeitpunkt war auch unser Maskottchen Nico noch zuversichtlich.
Der zweite Durchgang verlief ausgeglichen 3-3, 8-7 Führung, letztendlich ging das Schlussdoppel verloren, 8-8 nach genau drei Stunden Spielzeit.
Somit haben wir unterm Strich gegen Merdingen einen Punkt gewloren!
Nach dem 3.Spieltag der Rückrunde belegen wir den 8.Platz, welcher am Ende der Runde, Relegation bedeuten würde, aber soweit sind wir noch nicht.
Zum Schluss, herzlichen Glückwunsch an unsere "Zweite", zu einem grandiosen Rückrundenauftakt, drei(!) Siege in Folge, Respekt! Das nächste Punktspiel findet am 13.02 statt, wir sind zu Gast in Nimburg.

F.Gutmann

Für diesen Eintrag sind weitere Kommentare gesperrt