Herren I - TTC Elzach I

Zum Auftakt in die neue Runde hatten wir gleich den Aufsteiger aus Elzach zu Gast. Will man die Klasse halten, muß man gegen diesen Gegner punkten. Da wir in der Sommerpause ein grandioses Höhentrainingslager absolviert hatten (die Vogesen zittern heute noch, die Ferme wird nach neuestem Stand nun doch wieder aufgebaut), gingen wir völlig unbekümmert in die Partie gegen Elzach.

Nach den Eingangsdoppeln sah es noch ganz ordentlich aus, 2-1 Führung, danach wollten sich jedoch die Verkrampfungen nicht mehr lösen,
lediglich K. Schubarth konnte einen Einzelpunkt beisteuern, 3-9 Niederlage.
Der ein oder andere Punkt wäre nach einigen 5-Satzniederlagen noch dringewesen, unterm Strich fiel die Niederlage etwas zu hoch aus.
Da wir ohnehin von allen Seiten jetzt schon als Absteiger gehandelt werden, lässt sich der Rest der Runde locker spielen.

Unser Dank, geht wie bei fast jedem Heimspiel an unser Maskottchen Nico Störlein ( du wächst da noch rein! und einen schönen Urlaub!)
Nächstes Spiel am 01.10 in Weisweil.

Bericht: F.Gutmann

Für diesen Eintrag sind weitere Kommentare gesperrt