TTC Köndringen I - Herren I

Auf unserer Abschiedstour in der A- Klasse, machten wir am 24.03 nochmal Halt in Köndringen. Dieses Derby fand nicht, wie traditionell  in der "Moschdi", sondern in der Schulsporthalle statt. Die Köndringer konnten zu diesem Match auf ihre erste "Sechs" zurückgreifen. Auf unserer Seite fehlten Gutmann und K.Schubarth (welcher wegen Orbeid rieber in den Östen machen mußte, Maloche in "Zwiggau", Höchststrafe fürn Schubbadd Gai).
V.Schubarth und F.Oehler machten unser Team komplett. Zwei Doppel konnten wir auf unserer Habenseite verbuchen, Schubarth N./Merklin und Schubarth V./Oehler punkteten.
In den folgenden Einzeln boten N.Schubarth, Brenn und Oehler knappe Spiele, was aber an der 2-9 Niederlage nichts ändern konnte.
Nach dem Spiel ein-zwei Hopfenkaltschalen mit den Köndringern in der Halle, danach ins heimische "Wohnzimmer" zu Simone und Peppino.
In der Rückrunde hagelt es, wie schon in der Vorrunde deftige Niederlagen. Wegen Krankheit und Verletzung hatten wir diese Saison viele Ausfälle unserer Stammkräfte zu kompensieren, jetzt kommt auch noch der Östen dazu, welcher unsere Nr.1 einfach so lange in "Zwiggau" festhält bis das Spiel in Köndringen gelaufen ist, ja der Osten, hat schon viele Nerven  gekostet, und jetzt versaut er uns auch noch den Klassenerhalt, - jetzt reichts!

Das letzte Heimspiel findet am 31.03 statt, Suggental ( auch zwei g, hat aber überhauptnichts mit dem Osten zu tun) kommt. Let`s pick up NICO!

Bericht: F.Gutmann

Für diesen Eintrag sind weitere Kommentare gesperrt