Herren I - SV Waldkirch

Am 21.10. empfing man die Gäste aus Waldkirch in der kleinen Sporthalle zum fröhlichen Stelldichein. Nur dass es nicht viel einzustellen gab, merkten die Gastgeber relativ schnell. Denn nach nur 1 Stunde und 40 Minuten war die Sache gelaufen. Da half auch die 2:0 Führung von Zimmermann nicht, der seinen Punkt doch noch abgab. Lediglich unser Ersatzmann Roland Adler wollte sich das nicht gefallen lassen und knöpfte den Waldkirchern ein Pünktchen ab. Das erwartete, frühe Ende zog fast sämtliche Beteiligten ins Vis-a-Vis. Wie immer eine sehr gute Entscheidung. Ein paar Gäste hatten dem Quickie in der Halle zugesehen und trauten wahrscheinlich ihren Augen nicht. Hatte sich die Anfahrt/Anreise fast nicht gelohnt. Das nächste Mal dauer es länger. Versprochen. Denn da geht es am 04.11. zuhause gegen Nimburg an den Tisch.

Bericht: Frank Oehler

Kommentar schreiben