TTV March I - Herren I

Zum vorletzten Verbandspiel der Vorrunde, durften wir am 12.11 in der March antreten. 12.11, richtig, ein Montag, die Freude endlich mal an einem Montag ein Punktspiel zu bestreiten war natürlich riesengroß!!! Mit viel Respekt gingen wir in diese Partie, wir waren vorgewarnt, schlug doch March zwei Wochen zuvor die spielstarken Emmendinger mit 9-7, (gegen Emmendingen bekamen wir daheim mit 3-9 eine geklatscht). Zum Spiel: Bereits während den Eingangsdoppeln zeichnete sich ab, daß es etwas länger dauern würde an diesem Abend (egal, ist ja Montag!) Mit einer 2-1 Führung gingen wir in die Einzel, Stefan/Michel unterlagen im 5ten in der Verlängerung. Danach wurde "Vorne" gleich doppelt gepunktet, Stefan bezwang Schüle nach kurzer Findungsphase mit 3-2, Kai mit einem humorlos, deutlichem 3-0 über Matze U., 4-1. Was die "Vorderen" können, konnten die "Mittleren" auch, Simon und Nico erhöhten auf 6-1 (läuft)! Was Vorne und Mitte können, konnte "Hinten" NICHT! Michel zog gegen den Bub den Kürzeren, Fritz haderte mit dem Netz, sich selbst und dem Wochentag, trotzdem verdienter Sieg für Hofmeyer.(6-3). March verkürzte nun abermals, Schüle-Kai 3-2. Zwischenstand 6-4. Die komfortable Führung (6-1) schmolz Punkt um Punkt. Im "pfundigen" Duell der beiden 2er, machte unser Stefan kurzen Prozess 3-0. (Montag halt Matze!) Simon und Nico machten danach alles klar und tüteten zum 9-4 ein (23.20Uhr). Alleine das Spielende macht klar, daß das Endergebnis etwas zu hoch ausfiel. Überragend an diesem Spieltag, Stefan, Simon und Nico mit jeweils zwei Einzelsiegen. Nach dem Spiel zwei Hopfenmischgetränke in der Halle, als wir uns auf den Heimweg machen ist es bereits Dienstag. Wir kommen gerne in die March, aber es darf auch gerne mal ein Freitag sein! Sie haben schon Recht, die Boomtown-Rats!

Das letzte Spiel der Vorrunde findet am 23.11 daheim statt, Vörstetten kommt.

Fritz Gutmann

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren