TTC Emmendingen I - TTC Bahlingen I

Die beiden letzten Saisonspiele dürfen wir gegen den Tabellenführer Forchheim (20:0 Punkte) und den Tabellenzweiten Emmendingen (22:2
Punkte) bestreiten. Am Freitag, den 06.03 hieß der Gegner TTC Emmendingen, die Gäste traten mit Oberle für Friedmann an, uns stand unsere Stammformation zur Verfügung. Beim Auswärtsspiel daheim wurde schon in den Eingangsdoppeln deutlich, daß es eine ganz harte Nuß zu knacken galt. Simon/Kai mit Sieg, Stefan/Michel mit Niederlage, Nico/Fritz sahen nach einer 2-0 Satzführung schon wie der sichere Sieger aus, unterlagen letztendlich denkbar unglücklich im 5. Satz. Somit ging es mit einem 1-2 Rückstand in die Einzelpartien. Im vorderen Paarkreuz, Stefan, einmal mehr in der Rückrunde, mit einer überzeugenden Leistung gegen Kölblin, während Simon unterlag. In der "Mitte" zogen wir mit Nico und Kai gleich zweimal den Kürzeren, das gleiche Ergebnis lieferten Fritz und Michel, ruckzuck lagen wir 2-7 zurück! Danach Stefan und Simon mit jeweils bärenstarken Spielen, wir verkürzten auf 4-7, im Anschluß mußte sich Nico geschlagen geben, parallel hatte Kai letztendlich keine große Mühe, Zwischenstand 5-8. Jetzt lag es am hinteren Paarkreuz, vielleicht doch noch auf 7-8 zu stellen und das Schlußdoppel zu erzwingen. Es kam anderst-, Fritz mit einem rabenschwarzen Tag und einer indiskutabeln Leistung in beiden Einzeln, sorgte für die 5:9 Niederlage.
Damit belegen wir derzeit mit 16-12 Punkten den 4.Platz.

Zum Kehraus unserer Saison 19/20, sind wir am nächsten Freitag, den
13.03 / 20.00Uhr zu Gast beim Tabellenführer in Forchheim, wir fahren nicht aus Jux und Dollerei in die Kartoffelmetropole! Bis dahin wünschen wir eine gute Woche und bleibt gesund!

Fritz Gutmann

Kommentar schreiben