FC Kollnau - Herren II

Um 18:30 Uhr ging es pünktlich in Kollnau zur Sache.
Urlauber Matthias und sein Maskottchen äh Sohnemann waren auch angereist, um uns zu unterstützen. Vielen Dank dafür. ;-)
Die Zweite trat komplett an, während die Gastgeber auf einen Ersatz zurückgreifen mussten.
Während sich Doppel 2 mit Heizmann/Schubarth T. in 5 Sätzen gegen Weismann/Allgaier durchsetzen konnten, brauchten Vadder und Fabian lediglich 3 Sätze. Und damit es nicht langweilig wird, zitterten sich Oehler/Zimmermann in 4 Sätzen zum Ziel. 3:0 Führung. Ein guter Anfang.
In den Einzel lief es ähnlich. Lediglich Tom gab im 5. Satz einen Punkt gegen Allgaier ab.
Nach gerade mal 1 Std. und 50 Minuten (gefühlt eine Stunde) war der Spuk vorbei. Mit 8 Punkten mehr auf dem Konto, begab man sich mit den Gastgebern in die Pizzeria Trulli zum Ausklang des Abends und Philosophieren über Gott und die Welt. Alles in allem ein gelungener Abend mit netten Gastgebern. Zur Rückrunde kehren wir alle hoffentlich gemeinsam in unserer Pizzeria Vis-a-Vis ein. Wir würden uns freuen.

Bericht: Frank Oehler

P.S. Aus einem 9:1 wurde letztendlich doch noch ein 9:0, da Ersatzspieler Yves Moulet in der ersten Mannschaft nicht spielberechtigt war. Bei einem Punkt noch verkraftbar, wären es mehr gewesen, wäre es um einiges ärgerlicher geworden.

Für diesen Eintrag sind weitere Kommentare gesperrt