Herren II - TuS Teningen III

Nach der Niederlage in Endingen letzte Woche, galt es gegen die Nachbarn aus Teningen wieder Punkte einzufahren.Die Teninger traten komplett zum Derby an, während Gutmann auf heimischer Seite ausfiel und durch Männer
(3 von 6) ersetzt wurde. Mit einem soliden 3-0 Vorsprung aus den Doppeln ging es in die Einzel. Im vorderen Paarkreuz teilte man sich die Punkte nach hartumkämpften Spielen 4-1. Danach zwei Siege in der Mitte durch Brenn und N. Schubarth 6-1. Ohne Druck durften nun die "Hinteren" an die Tische, dort ein Sieg auf beiden Seiten 7-2. Kai Schubarth behielt eine weiße Weste 8-2. Jetzt hatte ich den Eindruck der Ticker sei kaputt, bis zum 8-2 eine reibungslose Überlieferung, und dann - Pause-, nachgeliefert, zwei Niederlagen, Merklin und Brenn unterlagen knapp.
Nico Schubarth ließ es sich nicht nehmen den Schlußpunkt zu setzen. Mit einem 9-4 Heimsieg können wir zwei weitere Pluspunkte verbuchen. Die Bahlinger TopTT- Schlagzeile sollte an diesem Wochenende aber eine ganz andere sein, was wir am Freitagabend allerdings noch nicht wissen konnten. Adler holt am Samstag den "Ehrenpunkt" für die "Erste" gegen Waldkirch? Roland hätte die Schlagzeile der Woche für sein erfolgreiches Wochenende verdient, - wäre da nicht noch ein anderer gewesen! Unsere "Vierte" hatte am Samstag um 16.00 Uhr ein Auswärtsspiel in Simonswald, Siebter gegen Achter in der Kreisklasse C3, soweit nichts aufregendes.
Es muß so gegen 18.00 Uhr gewesen sein, als die Nr.5 unserer "Vierten" in Simonswald auf 3-6 verkürzte. Die "Zweite" sagt herzlichen Glückwunsch zum ersten Einsatz unseres Rechners, den er auch gleich mit einem Sieg krönte, Glückwunsch Matthias Störlein!!!

Am nächsten Freitag geht es für uns weiter, wieder daheim 20.15Uhr, Emmendingen kommt.

Bericht: F.Gutmann

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren