TuS Teningen III - Herren II

Aschermittwoch, Valentinstag, Tischtennis-Derby in Teningen. Während dem Einen beim Umziehen noch das Konfetti aus den Klamotten fiel, hatten Andere damit zu kämpfen die verkarterten Knochen in Schwung zu bringen.Vorneweg geht mein persönlicher Dank an Dauerbrenner Kai Männer , welcher für mich einsprang. Nein, ich wollte nicht meine QTTR-Zahl schonen , das hätte den sofortigen Mannschaftsausschluß zur Folge. Zum Spiel: Lediglich das neuformierte D2 musste sich geschlagen geben 2-1 Führung, danach konnten die Teninger durch Höfler ausgleichen 2-2. Kai, Simon und Michael sorgten nun für eine beruhigende 5-2 Führung.Dieterich verkürzte auf 5-3.  Der Liveticker funktionierte hervorragend, ich war über jeden Punkt sofort informiert, Merci Kai! Roland besorgte mit einem hartumkämpften 5 Satz-Match das 6-3. Die Schubarth-Zwillinge erhöhten auf 8-3, in der Mitte wurden die Punkte geteilt, wobei unser Michel den Deckel draufmachen durfte, 9-4 Auswärtssieg.  Das war der dritte Spieltag der Rückrunde, dritter Sieg, läuft! (bei der "Dritten" geklaut) Damit belegen wir vorrübergehend Rang 3. Das nächste Spiel findet am 23.02 statt, wieder auswärts (das vierte Mal in Folge), wir sind zu Gast in Emmendingen.

F.Gutmann

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren