TV Pfaffenweiler II - TTC Herren II

Am 28.04 durften wir nochmal an die Tische, Relegation zum Aufstieg in die A-Klasse hieß es an diesem Tag in Kollnau. "Zugelost" bekamen wir den Zweitplatzierten der Kreisklasse B1, TV Pfaffenweiler. Zu ungewohnter Spielzeit, 10.00Uhr, wurde dieses Halbfinale zum Aufstieg angepfiffen, der Sieger dieser Paarung sollte dann vier Stunden später im Finale auf BW Freiburg treffen. Vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse (an dieser Stelle vielen Dank für die große Unterstützung der zahlreich mitgereisten Anhängerschaft!) gingen wir zuversichtlich in die Eingangsdoppel. K.Schubarth/Merklin sorgten auch gleich für die 1:0 Führung, während N.Schubarth/Gutmann unterlagen 1:1.
Sollte dieses Match einen positiven Ausgang für uns haben, so war D3 mit einem Sieg eingeplant, Brenn/Adler mußten sich jedoch knapp geschlagen geben,1:2. Gegen ein starkes, vorderes Schneckentäler-Paarkreuz gab es im ersten Durchgang nichts zu ernten,1:4. In der "Mitte" konnte Gutmann auf 2:4 verkürzen, Merklin verlor im "Fünften" denkbar knapp 2:5.
"Hinten" stellte nun Brenn auf 3:5, die Adlerkrallen blieben stumpf 3:6.
2.Durchgang: Kai Schubarth bezwang im wohl besten Einzel dieser Partie, die gegnerische Nr.1 und sorgte damit nochmals für Hoffnung auf unserer Seite 4:6. Es sollte der letzte Punkt auf der Bahlinger-Habenseite gewesen sein. Letztendlich unterlagen wir im Halbfinale, dem TV Pfaffenweiler mit 4:9. Relegation und wir, das passt noch nicht so gut zusammen, dritter Anlauf, dritte Pleite. Das Finale entschieden danach die blauweissen Freiburger mit 9:3 für sich. Über den Modus der Relegation kann man diskutieren, (die beiden von "unten" spielen um 10.00Uhr gegeneinander, der Sieger muß dann um 14.00Uhr gegen den ausgeruhten "Oberen" antreten), uns wars egal, um 14.00 Uhr gabs für uns bereits scharfe, chinesische Ente und gekühlte Getränke.

Kurzes Fazit der Saison: Nach durchwachsener Vorrunde sind wir mit Platz 2 der abgelaufenen Saison sehr zufrieden. Hervorzuheben in dieser Saison unser D1 K.Schubarth/Merklin, ungeschlagen in der Rückrunde! Die Mannschaft bedankt sich bei den Ersatzspielern dieser Saison, Kai Männer (4), Selina Stehle (1) und Joachim Ukat (1), vielen Dank!!!

Die sechs Stammspieler der zweiten Mannschaft, haben alle ihre Verträge beim TTC Bahlingen, um ein weiteres Jahr verlängert, auf ein Neues 2018/19!

F.Gutmann

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren