Herren III – TTV March II

Immer wieder wurde an dieser Stelle über die ausufernde Spieldauer der „Dritten“ geschrieben – das können wir auch heute wieder machen, denn abermals ging es über drei Stunden. Vergessen wir aber nicht das Sportliche, denn das Team zeigt sich insgesamt gegenüber der Vorrunde verbessert und feierte seinen dritten in Sieg in Folge – diesmal gegen die zweitplatzierten Marcher. Zu verdanken ist das im Wesentlichen den Herren Ukat und Männer, die sich seit einigen Wochen in Hochform befinden.
Da die Marcher Nr. 2 erst kurz vor Spielbeginn von seinen Teamkollegen telefonisch aus Freiburg herbeordert werden musste, wurden diverse Partien vorgezogen. Das änderte aber nichts daran, dass wieder einmal zwei von drei Doppeln verloren gingen. Das vordere Paarkreuz mit Stefan und Kai jedoch mit blitzsauberer Bilanz ohne Satzverlust, auch Jo in der Mitte gelangen zwei Dreisatz-Siege. Volker hingegen unterlag zweimal recht unglücklich. Erik mit einer beeindruckenden Leistungs-Bandbreite von – nun, ja – schwach im ersten bis überragend im zweiten Einsatz, so dass es 8:6 stand. Arno hatte dann die Möglichkeit, seinen Kollegen das Schlussdoppel zu ersparen, zog aber sein Geduldsspiel gegen die Marcher Dame so sehr in die Länge, dass der Vorstand schon erwog, Feldbetten zur Übernachtung für die Zuschauer aufzustellen. Auch Kai und Stefan im dann doch beginnenden Schlussdoppel schauten mehr auf das parallel stattfindende Arno-Duell als auf ihre eigene Partie, doch nach gefühlten 14 Tagen setzte sich dort der Routinier durch und sicherte das 9:6. Besonders erleichtert: Die schon ungeduldig mit den Hufen scharrende zweite Mannschaft, die auf Kai als Leihspieler wartete – und das (siehe Bericht von Frank) nicht bereute. Kai selbst wurde aufgrund seiner (inklusive Doppeln) sechs Siege an einem Abend nicht nur mit Lob überhäuft, sondern mit so vielen TTR-Punkten belohnt, dass er nun irgendwo zwischen Ovtcharov und Boll stehen müsste. So kann es weitergehen.

Bericht: Stefan Ummenhofer

Für diesen Eintrag sind weitere Kommentare gesperrt