• 26 Jan
    SV Waldkirch vs. Jungen 15 26 Jan 2023 18:30 to 21:30
  • 27 Jan
    Jungen 19 vs. SV Ottoschwanden 27 Jan 2023 18:00 to 21:00
  • 27 Jan
    Herren I vs. SV Ottoschwanden 27 Jan 2023 20:15 to 23:15
  • 26 Jan - 27 Jan
  • 28 Jan - 03 Feb
  • 03 Feb - 04 Feb
  • 10 Feb - 11 Feb
  • 11 Feb - 24 Feb
  • 25 Feb - 03 Mär
  • 03 Mär - 04 Mär
  • 09 Mär - 17 Mär
  • 17 Mär - 18 Mär
  • 24 Mär - 22 Apr
Herren I : TTC Forchheim II 3:9 (Freitag, 23.09.2022, 20:15 Uhr)

Im Spiel der Herren Kreisliga A Gruppe 1 traf die Mannschaft des TTC Bahlingen am vergangenen Freitag im 1. Saisonspiel auf die Mannschaft des TTC Forchheim II. Die Gäste entführten bei ihrem 9:3-Erfolg dabei die Punkte nach ca. 3 Stunden relativ sicher. Den Siegpunkt fixierte Felix Humm. Garant für den Sieg im Auswärtsspiel war Fabian Schubarth, der in Einzel und im Doppel ungeschlagen blieb. Bemerkenswert war, dass der TTC Bahlingen dieses Match mit 2 Ersatzspielern
bestritt. Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Gut gekämpft, aber verloren, hieß es bei der 1:3 Niederlage jedoch für Merklin / Schubarth gegen Humm / Oehler. Trotz des Satzverlustes wurde es dann unterm Strich also doch noch ein eher sicherer Sieg. Schubarth / Kortlüke bekamen ihre Gegner Schieble / Schubarth beim deutlichen 0:3 nicht richtig in den Griff. Dem großen Kämpferherz ihrer Gegner Johner / Schwörer mussten Brenn / Adler Tribut zollen, nachdem sie die Partie trotz einer 2:0–Führung noch verloren. Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete also 0:3. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Simon Merklin versäumte es mit einem 1:3 gegen Fabian Schubarth, einen Punkt für sein Team zu erspielen. Beim 3:0-Sieg gelang es Kai Schubarth den Gastspieler Yannik Schieble in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Beim Stand von 1:4 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Einen Sieg verpasste anschließend Nico Schubarth indessen beim 9:11, 12:10, 11:13, 8:11 gegen Robin Johner. Trotz des Satzverlustes wurde es dann unterm Strich also doch noch ein eher sicherer Sieg. Ein hartes Stück Arbeit hatte derweil Michael Brenn gegen Felix Humm zu verrichten, bevor sein Fünf-Satz-Sieg eingetütet war. Wenig später stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 2:5 gegenüber und kreuzte die Schläger.
Die erfolgsbringende Taktik fehlte indes Lutz Kortlüke bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Aaron Schwörer ab Ballwechsel 1 und konnte somit das Match nicht so ausgeglichen gestalten, wie man es im Vorfeld zumindest auf dem Papier hätte eher erwarten können. Im Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Roland Adler, das er mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen Frank Oehler verlor.
Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler des TTC Bahlingen und TTC Forchheim II. Bis in den letzten Durchgang ging das Einzel zwischen Simon Merklin und Yannik Schieble, das Simon Merklin letztendlich für sich auf der Habenseite entscheiden konnte. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Punkten Unterschied. Nach gewonnenem ersten Satz gab Kai Schubarth das im Vorfeld als hinsichtlich des Ausgangs offen eingeschätzte Spiel gegen Fabian Schubarth noch aus der Hand und verlor mit 11:9, 4:11, 7:11, 6:11. Ohne Satzgewinn für Nico Schubarth verlief die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Felix Humm. Mit dem letzten Ballwechsel des Tages war der 9:3-Auswärtssieg somit sichergestellt.
Nach dieser Niederlage des TTC Bahlingen geht es nun im nächsten Spiel am 01.10.2022 gegen den SV Ottoschwanden, während der TTC Forchheim II am 15.10.2022 gegen den FC Kollnau antritt.


Statistik:
TTC Bahlingen
Doppel: Merklin / Schubarth 0:1, Schubarth / Kortlüke 0:1, Brenn / Adler 0:1
Einzel: S. Merklin 1:1, K. Schubarth 1:1, N. Schubarth 0:2, M. Brenn 1:0, L. Kortlüke 0:1, R. Adler 0:1

TTC Forchheim II
Doppel: Schieble / Schubarth 1:0, Humm / Oehler 1:0, Johner / Schwörer 1:0
Einzel: Y. Schieble 0:2, F. Schubarth 2:0, F. Humm 1:1, R. Johner 1:0, F. Oehler 1:0, A. Schwörer 1:0

Dieser Text wurde softwareunterstützt auf Basis der Daten aus click-TT erstellt