• 26 Jan
    SV Waldkirch vs. Jungen 15 26 Jan 2023 18:30 to 21:30
  • 27 Jan
    Jungen 19 vs. SV Ottoschwanden 27 Jan 2023 18:00 to 21:00
  • 27 Jan
    Herren I vs. SV Ottoschwanden 27 Jan 2023 20:15 to 23:15
  • 26 Jan - 27 Jan
  • 28 Jan - 03 Feb
  • 03 Feb - 04 Feb
  • 10 Feb - 11 Feb
  • 11 Feb - 24 Feb
  • 25 Feb - 03 Mär
  • 03 Mär - 04 Mär
  • 09 Mär - 17 Mär
  • 17 Mär - 18 Mär
  • 24 Mär - 22 Apr
TTSV Kenzingen V : Herren III (Freitag, 14.10.2022, 20:15 Uhr)

Ringwald beendet mit Sieg das Spiel
Im Spiel der Herren Kreisklasse A Gruppe 2 traf die Mannschaft des TTSV Kenzingen V am vergangenen Freitag im 5. Saisonspiel auf die Mannschaft des TTC Bahlingen III. Die Spieler der Heimmannschaft behielten bei ihrem 8:3-Erfolg dabei die Punkte nach weniger als 2 Stunden relativ sicher. Den Siegpunkt erzielte Freimuth Ringwald. Garant für diesen Heimspielsieg waren Pietruschinski und Bauernfeind, die in allen Einzeln und im Doppelmatch ungeschlagen blieben.
Zunächst standen die Doppel auf dem Programm. Recht kurzen Prozess machten Pietruschinski / Bauernfeind beim 11:5, 11:4, 14:12 mit Störlein / Kaufmann. Ein Satz reichte nicht, weshalb Ringwald / Krumm das Spiel gegen Maurer / Wollesen mit 1:3 verloren. Das Zwischenergebnis zeigte also ein 1:1. Weiter ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Gregor Pietruschinski war in der Partie gegen Arno Maurer nicht zu stoppen und ging mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. Eher
ungefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Michael Bauernfeind gegen Matthias Störlein. Recht kurzen Prozess machte Freimuth Ringwald beim 11:6, 11:5, 11:5 mit Fabian Kaufmann. Nicht ausreichend spielerische Mittel hatte danach Petra Krumm letztlich auf Lager, um Erik Wollesen final zu gefährden, somit stand es am Ende der Partie 5:11, 4:11, 7:11. Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 4:2. Recht kurzen Prozess machte hingegen Gregor
Pietruschinski beim 11:6, 11:8, 11:5 mit Matthias Störlein. Mit 3:1 gewann daraufhin Michael Bauernfeind gegen Arno Maurer und gab dabei nur einen Satz ab. Eher wenig Gegenwehr bekam Freimuth Ringwald bei seinem Sieg in drei Sätzen von Erik Wollesen. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 7:2. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Petra Krumm beim letztendlich klaren 0:3 gegen Fabian Kaufmann. Das musste man neidlos anerkennen.
Der Start in die Partie hätte für Freimuth Ringwald besser laufen können, doch gewann er nach Verlust des ersten Satzes das Spiel gegen Matthias Störlein noch mit 3:1 und steuerte somit einen Punkt für die Heimmannschaft bei. Der Schlusspunkt war gesetzt und der Mannschaftskampf mit 8:3 beendet.
Nach diesem Sieg geht der TTSV Kenzingen V am 21.10.2022 mit Rückenwind ins nächste Spiel gegen den TTC Forchheim IV, während der TTC Bahlingen III am 22.10.2022 gegen den TTC Ihringen III versuchen wird, die Niederlage wettzumachen.

Statistik:
TTSV Kenzingen V
Doppel: Pietruschinski / Bauernfeind 1:0, Ringwald / Krumm 0:1
Einzel: G. Pietruschinski 2:0, M. Bauernfeind 2:0, F. Ringwald 3:0, P. Krumm 0:2
TTC Bahlingen III
Doppel: Störlein / Kaufmann 0:1, Maurer / Wollesen 1:0
Einzel: M. Störlein 0:3, A. Maurer 0:2, E. Wollesen 1:1, F. Kaufmann 1:1

Dieser Text wurde softwareunterstützt auf Basis der Daten aus click-TT erstellt