• 26 Jan
    SV Waldkirch vs. Jungen 15 26 Jan 2023 18:30 to 21:30
  • 27 Jan
    Jungen 19 vs. SV Ottoschwanden 27 Jan 2023 18:00 to 21:00
  • 27 Jan
    Herren I vs. SV Ottoschwanden 27 Jan 2023 20:15 to 23:15
  • 26 Jan - 27 Jan
  • 28 Jan - 03 Feb
  • 03 Feb - 04 Feb
  • 10 Feb - 11 Feb
  • 11 Feb - 24 Feb
  • 25 Feb - 03 Mär
  • 03 Mär - 04 Mär
  • 09 Mär - 17 Mär
  • 17 Mär - 18 Mär
  • 24 Mär - 22 Apr
TTC Emmendingen II : Herren III (Freitag, 18.11.2022, 20:00 Uhr)

Gerber und Janzing und Kern in Einzel und Doppel ungeschlagen
Als Rainer Kern sein Einzel am Freitagabend nach Hause fuhr, war das Spiel der Herren Kreisklasse A Gruppe 2 nach unter 2 Stunden Spielzeit auch schon wieder beendet. Ein deutliches 8:2 prangte auf der Anzeigetafel in der Halle. Der Gastgeber hatte gerade den TTC Bahlingen III besiegt und somit zwei Punkte gesammelt. In den einzelnen Spielen stand der TTC Bahlingen III, vielleicht auch aufgrund von 3 eingesetzten Ersatzspielern, meist auf verlorenem Posten, denn nur 9 Satzgewinne konnten erzielt werden. Einen richtig guten Lauf hatten an dem Tag dagegen Gerber, Janzing und Kern, die alle ihre Spiele gewinnen konnten und somit maßgeblich zum Teamerfolg beitrugen.
Den Start machten die Eröffnungsdoppel. Gerber / Klasen waren in der Partie gegen Wollesen / Stehle nicht zu stoppen und gingen mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. Janzing / Kern kamen mit der Spielweise von Maurer / Schneider am Tisch gut zu Recht und mussten schlussendlich nur einen Satz verloren geben. Die Partie endete mit einem 3:1-Erfolg. Nach den anfänglichen Spielen standen sich nun der Topspieler der Heimmannschaft und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 2:0 gegenüber. Eher wenig Gegenwehr bekam Michael Gerber beim 11:3, 11:5, 11:8 von Erik Wollesen. Da gab es nichts zu rütteln. Im Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Björn Klasen, das er mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen Arno Maurer verlor. Nur einen Satz verlor dagegen Janik-Finn Janzing bei seinem Sieg in vier Sätzen gegen Ramona Schneider und holte somit einen Punkt für seine Mannschaft. Rainer Kern machte mit Lothar Stehle bei seinem Sieg in drei Sätzen recht kurzen Prozess und gewann sein Einzel sicher. Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler des TTC Emmendingen II und des TTC Bahlingen III. Keine Chancen ließ Michael Gerber beim 3:0 seinem Gegner Arno Maurer. Bei der Vier-Satz-Niederlage gegen Erik Wollesen hatte Björn Klasen nur im ersten Satz eine Chance. Nach anfänglichem Satzrückstand konnte JanikFinn Janzing die Partie gegen Lothar Stehle noch in vier Sätzen, also mit 3:1 für sich entscheiden.
Mittlerweile stand es damit 7:2. Kaum gefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Rainer Kern wenig später gegen Ramona Schneider. Ein eindeutiger Schlagabtausch der beiden Teams war somit beendet.
Nach diesem Ergebnis weist der TTC Emmendingen II nun ein Punktekonto von 10:2 Punkten auf, während der TTC Bahlingen III vor dem nächsten Spiel, das am 03.12.2022 gegen den TTC Forchheim IV ansteht, 7:7 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TTC Emmendingen II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 25.11.2022 gegen den TTC Forchheim IV.

Statistik:
TTC Emmendingen II
Doppel: Gerber / Klasen 1:0, Janzing / Kern 1:0
Einzel: M. Gerber 2:0, B. Klasen 0:2, J. Janzing 2:0, R. Kern 2:0

TTC Bahlingen III
Doppel: Wollesen / Stehle 0:1, Maurer / Schneider 0:1
Einzel: A. Maurer 1:1, E. Wollesen 1:1, L. Stehle 0:2, R. Schneider 0:2

Dieser Text wurde softwareunterstützt auf Basis der Daten aus click-TT vom 19.11.2022 (03:30) erstellt.