Der TTC Forchheim IV gewinnt 8:2 gegen den TTC Bahlingen III.

Im Doppel mussten Wilhelm / Eckerle zwar einen Satz abgeben, konnten aber dennoch ihr Spiel gegen Störlein / Kaufmann mit 11:8, 10:12, 11:7, 11:9 für sich entscheiden.

Feldmann / Späth überzeugten mit einem klaren Sieg in drei Sätzen gegen Schneider / Braun.

In den Einzelspielen zeigte Simon Feldmann wenig Gegenwehr und gewann klar gegen Fabian Kaufmann.

Armin Wilhelm verlor hingegen deutlich in drei Sätzen gegen Matthias Störlein.

Hannes Eckerle gewann gegen Selina Braun mit 3:1.

Petra Späth kämpfte sich in einem hart umkämpften Match gegen Ramona Schneider zum 3:2-Sieg.

Eckerle musste eine Niederlage einstecken, bevor Späth den Sieg mit einem klaren 3:0 gegen Selina Braun sicherte.

Insgesamt war es ein deutlicher Sieg für den TTC Forchheim IV gegen den TTC Bahlingen III.

Statistik:

 

Doppel:

Störlein / Kaufmann 0:1,

Schneider / Braun 0:1

 

Einzel:

M. Störlein 1:1,

F. Kaufmann 0:2,

R. Schneider 1:1,

S. Braun 0:2

 

Das Spiel zwischen den Herrn III und dem TTC Nimburg III endete mit einem knappen Sieg für die Gäste aus Nimburg.

Mit einem Gesamtsatzverhältnis von 28:25 zeigte sich, wie eng der Kampf auf dem Tisch war.

Nimburg III sicherte sich den Sieg mit einem Endergebnis von 8:6 und holte somit zwei wichtige Punkte.

 

Das Spiel begann mit den Doppeln, wobei Stehle / Stehle gegen Kaiser / Schumacher verloren, während Wollesen / Störlein gegen Heidenreich / Böcherer gewannen, was zu einem Zwischenstand von 1:1 führte.

 

In den Einzeln zeigte Selina Stehle eine starke Leistung und holte einen

knappen Sieg gegen Andreas Kaiser.

Erik Wollesen unterlag jedoch Wolfgang Heidenreich mit 1:3. Matthias Störlein sicherte

einen Punkt für das Heimteam, während Lothar Stehle knapp gegen Frank Schumacher verlor.

Die Spitzenbegegnungen zwischen Selina Stehle und Wolfgang Heidenreich sowie

Erik Wollesen und Andreas Kaiser waren hart umkämpft, wobei sich beide Male die Gäste durchsetzten.

Matthias Störlein verlor erneut gegen Frank Schumacher, während Lothar Stehle sein

Einzel gegen Jens Böcherer gewann.

Das letzte Einzel entschied alles, und leider unterlag Lothar Stehle knapp gegen Andreas Kaiser, was den Sieg für Nimburg III besiegelte.

Insgesamt war es ein knapper Mannschaftskampf, der den Spielern beider Teams alles abverlangte.

 

Statistik:

Doppel:

Stehle / Stehle 0:1,

Wollesen / Störlein 1:0

Einzel:

S. Stehle 1:2,

E. Wollesen 2:1,

M. Störlein 1:2,

L. Stehle 1:2

 

Matthias Störlein macht den Sack zu.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die beiden Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber.

Im Doppel gewannen Ritzmann / Brupbach 3:0 gegen Maurer / Braun.

Jan Ritzmann gewann gegen Matthias Störlein mit 3:0 so dass er seiner deutlichen Favoritenrolle auf Grundlage der TTR-Werte vollauf gerecht wurde.

In vier Sätzen verlor dagegen Markus Brupbach seine Partie gegen Erik Wollesen, in die Erik Wollesen im Vorfeld bereits als großer Favorit gegangen war.

Lars Lehmann gewann gegen Selina Braun mit 3:0.

Leider musste der TTC Heimbach II daraufhin das folgende Einzel kampflos abgeben, der Punkt ging somit schnell an die Herren III.

Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 3:3.

Kurz strauchelte er, aber letztlich war Jan Ritzmann beim 11:7, 11:8, 3:11, 11:9 gegen Erik Wollesen erfolgreich.

Im folgenden Match gingen die Sätze zwei bis vier an die Gäste, so dass Markus Brupbach über die 1:3-Niederlage gegen Matthias Störlein hinweggetröstet

werden musste.

Lars Lehmann hatte gegen Arno Maurer bei seinem 0:3 kaum eine Chance.

Mittlerweile stand es damit 4: 5. Einen Punkt erhielt der TTC Bahlingen III anschließend, da Selina Braun sein Einzel kampflos verbuchen konnte.

Trotz 1:0 Satzführung verlor Lars Lehmann sein Spiel gegen Erik Wollesen letztlich mit 1:3.

Jan Ritzmann gewann gegen Arno Maurer mit 3:0-Erfolg und holte damit einen Zähler für die Heimmannschaft.

Markus Brupbach gewann knapp mit 3:2 gegen Selina Braun.

Das war ein unterm Strich wirklich sehr ausgeglichenes Match.

Der kampflose Sieg von Matthias Störlein bescherte daraufhin dem TTC Bahlingen III anschließend einen Punkt.

Damit war der 8. Punkt und Sieg für den TTC Bahlingen III im Kasten.

 

Statistik

Doppel:

Maurer / Braun 0:1,

Wollesen / Störlein 1:0

Einzel:

E. Wollesen 2:1,

M. Störlein 2:1,

A. Maurer 2:1,

S. Braun 1:2

 

Das Spiel zwischen TUS Bleichheim III und TTC Bahlingen III fand am Freitag, dem 23. Februar 2024, um 20:00 Uhr statt.

Die Herren III siegten mit 8:4 und sicherten sich die Punkte nach etwa 2 Stunden Spielzeit.

Fabian Kaufmann holte den entscheidenden Punkt für den TTC Bahlingen III,

wobei Matthias Störlein ungeschlagen blieb und maßgeblich zum Sieg beitrug.

Das Spiel begann mit den Doppeln, wobei jede Mannschaft einen Sieg verbuchte, was zu einem Zwischenstand von 1:1 führte.

In den Einzeln dominierte TTC Bahlingen III, wobei Spieler wie Erik Wollesen und Matthias Störlein beeindruckende Leistungen zeigten.

Spieler wie Jakob Scheer und Patrick Roser von TUS Bleichheim III kämpften hart, konnten aber nicht genug Punkte für ihr Team sichern.

 

Statistik

Doppel:

Wollesen / Schneider 0:1,

Störlein / Kaufmann 1:0

 

Einzel:

E. Wollesen 3:0,

M. Störlein 2:0, F.

Kaufmann 2:1,

R. Schneider 0:2

Für TTC Bahlingen III steht als nächstes Spiel gegen den TTC Heimbach II am 01.03.2024 an, mit einem Punkteverhältnis von 12:12 vor diesem Spiel.

 

TTC Endingen III : Herren III am Freitag, 02.02.2024

Das Spiel endete mit einem knappten Sieg für den TTC Endingen III mit einem Endergebnis von 8:6.

 

Das Spiel begann mit den Doppeln, Wollesen Erik/ Mathias Störlein die ihr Spiel

gewonnen haben, während Schneider Ramona/Braun Selina leider verloren haben was zu einem Zwischenstand von 1:1 führte.

 

In den Einzeln gewannen Störlein Matthias beide Spitzenspiele gegen Kot Rafal und Herold Bjorn. Erik, Ramona und Selina B. holten noch jeweils einen Punkt.

 

Die Herren III mit Ihren beiden Damen zeigten trotzdem eine starke Leistung, aber der TTC Endingen III behielt letztendlich die Oberhand.

 

Die Herren III haben am 23.02.2024 gegen TUS Bleichheim III die versuchen werden die Niederlage wettzumachen.

 

Statistik

Doppel:

Wollesen / Störlein 1:0, Schneider / Braun 0:1

Einzel:

E. Wollesen 1:2, M. Störlein 2:1, R. Schneider 1:2, S. Braun 1:2