Jungen U15 - TTC Staufen

Die zweite Begegnung unserer Jungs fand am 15.10. pünktlich zum "Trainingsbeginn" der Jugend statt.
Trainer Oehler durfte sich um den Nachwuchs kümmern, während die Mannschaftsspieler anderweitig betreut wurden.
Betreuung und Coaching waren in Ordnung, wie das Ergebnis zeigt.
Die Jungs riefen ihr Repertoire ab, wie sie es bereits in der vorangegangenen Begegnung getan hatten.
Nico Störlein und Bastien Kortlüke bildeten das Doppel. Drei recht klare Sätze für die Heimmannschaft.
Paul Schapiro machte den Anfang der Einzel. Er hatte weniger Glück. Den ersten Satz verlor er noch klar, die anderen beiden dagegen gingen mehr als knapp an seinen Kontrahenten. Schöne Steigerung! Bleib dran (und komme regelmäßig ins Training)! 1:1
Die nächsten vier Einzel von Nico und Bastien gingen auf das heimische Konto. 5:1
Paul unterlag leider auch in den Durchgängen zwei und drei. Aber er hatte gekämpft. So soll das sein. Lass den Kopf nicht hängen. Du bist auf einem guten Weg.
Bastien machte im dritten Durchgang den Sack zu einem 7:3 zu. Gratulation!
Jungs, wir sind unendlich stolz auf Euch! Macht weiter so! Dann kann Euch niemand aufhalten. ;-)
Das nächste Spiel ist am 30.10. in Forchheim.
Bericht: Frank Oehler